SV Adelby: Volker Eddiks zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Am 01.Juni 2022 hielt der SV Adelby seine diesjährige Delegiertenversammlung als Jahreshauptversammlung im Sportheim Adelby ab. Unter den Gästen war auch Flensburgs Oberbürgermeisterin Frau Simone Lange, die in ihrer Grußbotschaft die wichtige Funktion des SV Adelby als Breitensportverein und feste Institution im Osten der Stadt Flensburg lobte. 

In seinem Bericht verwies der Vorsitzende Heiko Kaletta auf die gute wirtschaftliche Lage des SV Adelby und konstante, leicht ansteigende Mitgliederzahlen, was in Anbetracht der Corona-Pandemie nicht selbstverständlich sei. Verwiesen, auch in Richtung von OB Lange, wurde auf den Wunsch und die dringende Notwendigkeit eines Kunstrasenplatzes in Adelby. Kaletta betonte die Wichtigkeit der Jugendarbeit im SVA, verbunden mit dem Ziel, jungen Menschen ein attraktives sportliches Angebot machen zu können, um diesen längerfristig eine sportliche Heimat zu geben. In diesem Zusammenhang sei auch die Besetzung des “Vorstandsbeauftragten für Kinder- und Jugendmaßnahmen” durch die siebzehnjährige Kimberly Suhr erfreulich. Ebenso erfreulich sei die Besetzung der Position des “Schutzbeauftragten für sexualisierte Gewalt” durch Marla Lingens, sowie die Aufnahme des Kinderschutzes in die Satzung des SV Adelby.

Bei den anschließenden Wahlen wurde Kaletta als Vorsitzender wiedergewählt, ebenso Patrick Konjer als Rechnungsprüfer. Aus dem Vorstand ausgeschieden ist Rolf Hansen.

Höhepunkt des Abends war aber die Ernennung des langjährigen Vorsitzenden und SVA- Urgesteins Volker Eddiks zum Ehrenvorsitzenden des SV Adelby. Eddiks, ausgezeichnet u.a. mit der Sportmedaille Gold der Stadt Flensburg und der Verdienstnadel des Landessportverband Schleswig-Holstein, war 34 Jahre lang Vorsitzender des SV Adelby.  Seine zahlreichen Verdienste und Initiativen zum Wohle des Sportverein Adelby machten ihn  weit über die Grenzen der Stadt Flensburg bekannt. Dazu zählt auch sein Einsatz für den Behinderten- und Reha-Sport. Eddiks, der heute als Leiter der Geschäftsstelle weiterhin aktiv für den Verein arbeitet, dankte in einer kurzen Ansprache für seine Ernennung als Ehrenvorsitzender und wünschte “seinem” SVA für die Zukunft weiterhin alles Gute.

News Thumbnail